LKR Neu-Ulm, Vöhringen, EFH mit Gewerbe!

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein gepflegtes, freistehendes Einfamilienhaus ca. 130 m€ Wfl., nettem Garten in einer ruhigen Top Lage mit einem Familientraditionsgewerbe, ca. 190 m² Gewerbefläche inklusive 3 Garagen, - Fliesenfachgeschäft.

 

 

Kaufpreis: 779000,- €  VB       Grundstück:  804 m²         Wohnfläche: 130 m²      Gewerbefläche:  190 m² 

Energieausweis: 198,4 (kWh/(m²·a))   Baujahr: 1955/1976   Bezug: nach Vereinbarung

 

Provision: Käufer Provision beträgt 3,57 % (3 % zzgl. ges. MwSt., derzeit 19 %) Provision ist mit dem Abschluss des notariellen Kaufvertrags zur Zahlung fällig.

 

 

 

Lagebeschreibung: Die Stadt Vöhringen, ca. 14000 Einwohner, liegt ca. 18 Kilometer südlich von Ulm und ca. 40 Kilometer nördlich von Memmingen an der Iller. Vöhringen verfügt über einen Anschluss an die A7 Ulm-Memmingen und einen Bahnhof an der Hauptstrecke Ulm-Oberstdorf. In Vöhringen sind Sie gut versorgt mit: ÖPNV, Kindergärten, Schulen, Ärzten, Apotheken, diversen Einkaufsmöglichkeiten, sowie kulturellen, gastronomischen und sportlichen Angeboten und einem regen Vereinsleben.

 

Raumaufteilung:  Freistehendes Einfamilienhaus:  wir betreten durch den Vorgarten die Treppe zur Hauseingangstür. Links am Haus befindet sich die Garage mit einem weiteren Stellplatz davor. Im Hauseingang/Flur ist linke Hand die Treppe zum Dachgeschoß und die Treppe zum Kellergeschoß. Daneben ist die Toilette mit einem Doppelwaschtisch. Rechts befindet sich die geräumige Küche mit großem Durchgang in das Esszimmer. Fliesen Bodenbeläge dominieren. Vom Esszimmer wie auch vom Flur kommt man in das große Wohnzimmer mit rustikaler Einrichtung, offenem Kamin und großer Fensterfront zum Garten. Letztes Jahr wurden Kunststofffenster im Haus verbaut. Zurück zum Esszimmer; hier geht es raus auf die überdachte Terrasse, drei Stufen abwärts. Wir gehen zurück und die Treppe (Teppichboden) hinauf in das frisch isolierte Dachgeschoß. Oben angekommen sehen wir direkt vor uns das Bad mit Badewanne, Deckenhoch gefliest; durch die große Dachgaupe haben wir Tageslicht und normale Raumhöhe. Neben an ist das große Schlafzimmer (Teppichboden) mit Einbauschrank. Wir haben noch zwei Kinderzimmer (Teppichboden) im Dachgeschoß mit Einbauschränken versehen. In jedem Raum spenden große Fenster Tageslicht. Wir gehen die Treppe runter in das Kellergeschoß. Im Kellergeschoss befindet sich die Heizung, Heizöllager, Hobbyraum, Sauna, Abstellraum sowie Waschküche und Dusche. Der Keller ist komplett gefliest und ist mit Heizkörpern ausgestattet.

Gewerbe:   das Gewerbe (ca. 190 m² inklusive Garagen) ist auch physisch getrennt vom Wohnhaus, der Hof ist komplett gepflastert und neben drei Garagen haben wir überdachte Abstellfläche, großes Empfangsbüro, kleineres Büro mit Küche, Ausstellungsraum, Toilette, großes Lager und kleines Lager. Büros und Toilette sind gefliest und haben Fußbodenheizung. Das Gewerbe, Fliesenfachgeschäft, ist noch in Betrieb und je nach zukünftigem Erwerber, würde man auch gerne das Geschäft hier weiter führen oder, wenn der Erwerber sein Eigenes Geschäft hier betreiben möchte, würde das Gewerbe nach Absprache, geräumt werden.

 

Fazit: Da sind die Möglichkeiten gegeben, entweder das ganze Anwesen, Haus mit Gewerbe oder eins für Eigennutz das Andere vermieten; die dritte Variante wäre, zwei Käufer mit interner Teilung: EFH / Gewerbe. Das Anwesen ist sehr gut teilbar und Grundstücksmäßig für beide Parteien gut umsetzbar. Man könnte auch das Gewerbe stilllegen. Alle Möglichkeiten sind vorhanden!

 

Sonstiges:   Bei Interesse bitte an die Finanzierungszusage der Bank denken.